Leitsatz zur Woche 6/2015

Widerspruch ertragen!

„Bei uns dürfen die Mitarbeiter ohne Risiko sagen, was sie denken“ sagt heute ein Unternehmensführer in der Sonntagszeitung. Auwei! Wirklich? Was so schön tönt, trifft nur ganz selten auch so zu! Wenn diese Aussage im eigenen Glauben „voll zutrifft“, dann empfehle ich die Neunerprobe: Klären Sie bei Ihren Mitarbeitern durch eine neutrale Person die Frage anonym ab. Nein? Wieso nicht? Haben Sie Angst vor Widerspruch?

(Zu) viele Unternehmen sind zu mutlosen Gebilden mutiert. Die Leute sind derart verängstigt, dass sie unglaublich viel Aufwand leisten, ja keine Angriffsfläche für Abweichendes und Widersprüchliches zu bieten. Der „wertvolle“ Nutzen: Totale Harmonie und Übereinstimmung. Toll! Doch, wer kann sich das in diesen Zeiten, nach der Aufhebung der Euro-Untergrenze, noch leisten?

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inspiration zur Woche 33/2019

Der Patron ist so kompetent wie seine Fachkräfte qualifiziert! Fachkräftemangel! Zwei Hauptgründe sind dafür verantwortlich: 1. Vernachlässigung der Weiterbildung und ein Weiterkommen der Mitarbeiter

Inspiration zur Woche 31/2019

Ideen und Vorstellungen hinterfragen! Tun Sie das, bevor Sie entscheiden. Die guten Ideen und Vorstellungen sind oft nichts mehr als Reize, ausgelöst von zu vielen fremden Informationen. Finden Sie An

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler