Leitsatz zur Woche 52/2010

Verhalten wirkt. Signale werden verarbeitet. Auch zu Neujahr!

Und wie kommen die vorgedruckten, mit 85 Rappen frankierten, Weihnachtsgrüsse und Neujahrskarten bei Ihnen an?

Die Technik macht’s möglich: Die Unterschrift wird im Kontrast zur schwarzen Textfarbe in blau einkopiert. Ja, Wertschätzung und Originalunterschrift gehören gerade heute zum unverzichtbaren guten Ton. Die oberste Geschäftsleitung erwartet ja auch, dass ihre Mitarbeiter die wichtigsten Aussagen des Unternehmensleitbildes kennen, wie: „Für unser Kunden machen wir alles“, „Für unsere Kunden nehmen wir jeden Umweg in Kauf“ oder „Bei uns: Der Kunde steht im Mittelpunkt“. Und der Kreis schliesst sich immer wieder gegen Ende Jahr. Da wird anonym, weil „outgesourct“, gedruckt, automatisch eingepackt, die Adresse mit dem gleichen Fehler wie letztes Jahr auf das Couvert geklebt und die Glückwünsche rechtzeitig einzeln zur Post getragen. Es kann auch mal vorkommen, so nach dem Motto, zwei oder drei Mal genäht hält besser, dass Sie von der gleichen Unternehmung, dafür am gleichen Tag, gleich drei solcher Glückwünsche, immer schön frankiert mit 85 Rappen, erhalten. Ja, der Adressabgleich ist in der Januar-Zielsetzung 2011 der Unternehmung das Thema, dann wenn die persönlichen Aussände für ein Jahr vorbei sind. Doch, freuen wir uns doch an der Tatsache der Aufopferung. Unser Partner denkt trotz Weihnachten an uns Kunden und Partner. Das ist schon was, denn wir wissen ja selbst um den vorweihnächtlichen Stress. – So und jetzt, freuen wir uns! Auf die besinnlichen Tage, auf die verbleibende Zeit für die Startvorbereitung und auf das Abheben ins neue Jahr. Dazu wünsche ich Ihnen die richtige Berechnung für den Schub während der Startphase, einen reibungsfreien Uebergang zum Steigflug und erfolgreiches, zufriedenes und auch herausforderndes Unterwegssein im 2011. Good luck! Oder, wie wir Flieger sagen: „HALS- UND BEINBRUCH“!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inspiration zur Woche 33/2019

Der Patron ist so kompetent wie seine Fachkräfte qualifiziert! Fachkräftemangel! Zwei Hauptgründe sind dafür verantwortlich: 1. Vernachlässigung der Weiterbildung und ein Weiterkommen der Mitarbeiter

Inspiration zur Woche 31/2019

Ideen und Vorstellungen hinterfragen! Tun Sie das, bevor Sie entscheiden. Die guten Ideen und Vorstellungen sind oft nichts mehr als Reize, ausgelöst von zu vielen fremden Informationen. Finden Sie An

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler