Leitsatz zur Woche 5/2013

Fordern Sie das Verständliche und Einfache ein! 

Verweigern Sie sich, Kompliziertes anzuhören. Fordern Sie verständliche Ausführungen und Erklärungen. Nerven Sie Ihr Gegenüber so lange mit Fragen – es dauert glücklicherweise nicht lange – bis es resigniert aufgibt. Laufen Sie gegen die tägliche Realität Sturm, Unverständliches anhören zu müssen. Verlangen Sie Kürze, verlangen Sie Verständlichkeit!  

Leitsatz zur Woche 4/2013

Denkfaulheit ist Luxus. Diesen können wir uns nicht leisten!

Da, wo keine schnelle Reaktion nötig ist – und das ist meistens der Fall – warten, ja warten Sie mit dem Entscheiden! Der erste Gedanke überzeugt Sie. Doch sind Sie sicher, dass es keine besseren Lösungen gibt? Die erstmögliche Idee in allen Ehren. Wie viele stehen sich selbst im Wege mit dem Irrglauben, es käme ihnen nichts mehr Besseres in den Sinn. Schauen Sie selbst zurück. Brachten die jeweils ersten so grossen Ideen wirklich so ergebige Ergebnisse? Aus heutiger Sicher betrachtet, drängte sich damals die Sofortanwendung der so euphorisch gut bewerteten Idee wirklich auf?

Der Mensch ist, wie die meisten Lebewesen, im Verhalten sehr ökonomisch. Und das funktioniert so: Ein Problem. Eien Idee. Die Lösung. Umsetzen. Super! Erleben wir nicht und das leider nicht selten, dass die Super-Idee wenig zielführend war? Offen betrachtet müssen wir zum Schuss kommen, dass die Denkfaulheit brutal zugeschlagen hat. Dabei wissen wir: Es gibt meist andere, dafür bessere, elegantere und wirksamere Lösungen. Wir müssen uns „nur“ dem angeborenen Reflex, den Säbelzahntiger erlegen zu wollen, widersetzen. Das „nur“ verlangt nach der Disziplin, diesem Aktionits-Reflex, STOP zu sagen. Nehmen Sie sich Zeit!  

Leitsatz zur Woche 3/2013

Kommen Sie rasch auf den Punkt!

Stellen Sie die richtigen und alten Fragen! Diese lauten:

WAS? WER? WARUM? WIE? WO? 

Simpel. Ja! Doch Sie müssen diese Fragen stellen, um rasch den Überblick zu erhalten.

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler