Blog vom Cockpit Coach

Bruno Dobler

Leitsatz zur Woche 48/2018

Rasch handeln!

Es gibt Situationen da fehlt die Zeit für langes Lavieren. Die gibt es im Cockpit wie auch in den meisten anderen Umgebungen. Es sind die Druck-Situationen wo die Zeit auch fehlt, über Konseqeuzen im Falle des Scheiterns nachzudenken. Diese Ausnahmesituationen kann man erkennen und sie sind zu meistern, für all diejenigen, die ihre Aufgabe kennen und wissen wo das Ziel ist. Basis dazu sind Ausbildung, Erfahrung, Wachsamkeit und auch ehrliche Offenheit für die Akzeptanz für das was gerade geschieht. Damit es gut rauskommt ist Training nötig. Und so geht es: Schaffen Sie sich den eigenen Simulator. Erdenken Sie für sich Ausnahmesituationen die sofortiges Handeln erfordern. Und jetzt nehmen Sie sich – ganz alleine – die Lösung(en) vor. Easy! … oder doch nicht?

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Olympia überrascht ... ... auch mit eindrücklichen Geschichten, die zeigen wie aus „Illusionen“ hartes Olympia-Gold wird. Sport und Wirtschaft belegen, dass entgegen von so genannten Regeln, von „Wiss

Home-office ade: Grüezi Hybrid! Ohne Home-office wird es nicht mehr sein, wie vor Home-office. Sich auf die guten „alten“ Meetings zu freuen, klappt dann, wenn dem Online-Zirkus neues Leben eingehauch

Aktiv Leben heisst entscheiden! Immer wieder. Entscheide stehen an, stehen an, stehen an, an, an.... Die Zeit verrinnt, das Geld auch, die Emotionen steigen. Die Unsicherheit wächst exponentiell zum H