Leitsatz zur Woche 48/2018

Rasch handeln!

Es gibt Situationen da fehlt die Zeit für langes Lavieren. Die gibt es im Cockpit wie auch in den meisten anderen Umgebungen. Es sind die Druck-Situationen wo die Zeit auch fehlt, über Konseqeuzen im Falle des Scheiterns nachzudenken. Diese Ausnahmesituationen kann man erkennen und sie sind zu meistern, für all diejenigen, die ihre Aufgabe kennen und wissen wo das Ziel ist. Basis dazu sind Ausbildung, Erfahrung, Wachsamkeit und auch ehrliche Offenheit für die Akzeptanz für das was gerade geschieht. Damit es gut rauskommt ist Training nötig. Und so geht es: Schaffen Sie sich den eigenen Simulator. Erdenken Sie für sich Ausnahmesituationen die sofortiges Handeln erfordern. Und jetzt nehmen Sie sich – ganz alleine – die Lösung(en) vor. Easy! … oder doch nicht?

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inspiration zur Woche 33/2019

Der Patron ist so kompetent wie seine Fachkräfte qualifiziert! Fachkräftemangel! Zwei Hauptgründe sind dafür verantwortlich: 1. Vernachlässigung der Weiterbildung und ein Weiterkommen der Mitarbeiter

Inspiration zur Woche 31/2019

Ideen und Vorstellungen hinterfragen! Tun Sie das, bevor Sie entscheiden. Die guten Ideen und Vorstellungen sind oft nichts mehr als Reize, ausgelöst von zu vielen fremden Informationen. Finden Sie An

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler