Blog vom Cockpit Coach

Bruno Dobler

Leitsatz zur Woche 47/2017

Verliebt, und dann…

Verlieben ist ähnlich, wie wenn wir die eigenen Ideen als toll empfinden: Verliebt und versessen sein für die SUPER-Idee. Wie beim Verlieben, erkaltet aber die Hitze für die tolle Idee viel zu oft und viel zu schnell. Einem anderen fliegt die Idee zu, er verliebt sich und …. erntet den Erfolg. Zu selten leben wir Träume. Warum? Weil wir Ihnen selbst nicht trauen? Das ist dann Sabotage an der eigenen Entwicklung. Dabei bräuchten wir gerade in unserer schnellen Welt zündende Ideen und die Gefühle des Verliebtseins als Energie für die Umsetzung der Träume. Schade, dass nicht wenige Menschen sich selbst ihr schlimmster Feind sind und unnötig früh das Verliebtsein für das Normalsein aufgeben.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Olympia überrascht ... ... auch mit eindrücklichen Geschichten, die zeigen wie aus „Illusionen“ hartes Olympia-Gold wird. Sport und Wirtschaft belegen, dass entgegen von so genannten Regeln, von „Wiss

Home-office ade: Grüezi Hybrid! Ohne Home-office wird es nicht mehr sein, wie vor Home-office. Sich auf die guten „alten“ Meetings zu freuen, klappt dann, wenn dem Online-Zirkus neues Leben eingehauch

Aktiv Leben heisst entscheiden! Immer wieder. Entscheide stehen an, stehen an, stehen an, an, an.... Die Zeit verrinnt, das Geld auch, die Emotionen steigen. Die Unsicherheit wächst exponentiell zum H