Leitsatz zur Woche 47/2017

Verliebt, und dann…

Verlieben ist ähnlich, wie wenn wir die eigenen Ideen als toll empfinden: Verliebt und versessen sein für die SUPER-Idee. Wie beim Verlieben, erkaltet aber die Hitze für die tolle Idee viel zu oft und viel zu schnell. Einem anderen fliegt die Idee zu, er verliebt sich und …. erntet den Erfolg. Zu selten leben wir Träume. Warum? Weil wir Ihnen selbst nicht trauen? Das ist dann Sabotage an der eigenen Entwicklung. Dabei bräuchten wir gerade in unserer schnellen Welt zündende Ideen und die Gefühle des Verliebtseins als Energie für die Umsetzung der Träume. Schade, dass nicht wenige Menschen sich selbst ihr schlimmster Feind sind und unnötig früh das Verliebtsein für das Normalsein aufgeben.

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler