Leitsatz zur Woche 45/2014

Never assume! Ask! – Phantasiere nicht! Frage!

„Never assume! Ask!“, gehört zu den wenigen doch wichtigen Grundsätzen in der Fliegerei. Seine Bedeutung ist leicht einzusehen. Stellen Sie sich vor Ihre Besatzungen und die Mechaniker würden zu einem Teil ihrer Entscheide sagen: „Das wird schon gut sein“ oder „das sollte gehen“ oder „die Pistenläge sollte reichen“ oder „ich nehme an, der Treibstoff reicht“. Aussagen ausserhalb der Aviatik tönen aber in etwa so: „Das wird schon gut werden“ oder „das sollte gehen“ oder „es könnte reichen, der Kunde hat in etwa das verlangt! Raus damit“ oder „ich nehme an, dass die Bank den Zahlungsauftrag ausführt“. Allen diesen Aussagen ist etwas gemein, sie lassen Antworten auf wichtige Fragen, die Vertrauen, Zuversicht und Sicherheit geben, offen. Statt Zusatzfragen zu stellen, um so gezielt an brauchbare und vor allem übersichtliche Entscheidungen zu gelangen, akzeptiert das beschriebene Verhalten, sich auf das Gröbste dem Zufall zu übergeben. Bei so viel Zufall aber würde sich niemand, auch Sie nicht, in ein Flugzeug setzen. Zu ungewiss wäre die Aussicht auf das ANKOMMEN.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inspiration zur Woche 18/2021

Aktiv Leben heisst entscheiden! Immer wieder. Entscheide stehen an, stehen an, stehen an, an, an.... Die Zeit verrinnt, das Geld auch, die Emotionen steigen. Die Unsicherheit wächst exponentiell zum H

Inspiration zur Woche 35/2019

Der Start muss glücken, sonst…. ….gibt es kein Ankommen. Gelingt der Start nicht, gibt es nur eines: Abbruch! Neu starten!

Inspiration zur Woche 33/2019

Der Patron ist so kompetent wie seine Fachkräfte qualifiziert! Fachkräftemangel! Zwei Hauptgründe sind dafür verantwortlich: 1. Vernachlässigung der Weiterbildung und ein Weiterkommen der Mitarbeiter