Leitsatz zur Woche 37/2014

Zukunft möglich machen!

Bei allem Optimismus: Die Zukunft zu planen, ist nicht möglich; die Zukunft zu gestalten jedoch schon. Befreien Sie sich aus der Gefangenschaft der Gegenwart. Schaffen Sie Raum für unkonventionelle Gedanken, die aufkommen, wenn Sie Fragen stellen wie: „Was wäre wenn?“, oder „Wenn ich frei wäre, was würde ich dann tun?“. Halten Sie Augen und Ohren offen und empfangen Sie so neue Ideen und Impulse. Lassen Sie täglich „60 Gedanken-Minuten“ zu. Dazu benötigen Sie dynamische Ruhe: Verweilen am Waldrand, Spazieren in der Stadt, oder Autofahren in schöner Umgebung, auch Zugfahren funktioniert. Gönnen Sie sich dann kleine Experimente mit frischen Lösungen.

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler