Leitsatz zur Woche 22/2019

Planen steht vor dem Improvisieren!


Erfolgreiches Improvisieren klappt dann, wenn der Plan durchdacht, die Wegpunkten definiert, Terminen bekannt und Ressourcen vorhanden sind. Alles andere ist reines Glückspiel. Nicht mehr und nicht weniger. Sind die oben erwähnten Fixpunkte nicht bekannt, können Abweichungen nur schwer festgestellt werden. Die Auslösung von Korrekturen – eben das Improvisieren – erfolgt dann, wenn eine Abweichung – eben vom Plan – erkennbar ist. Richtig ist aber auch, wer nicht improvisieren kann, hat keinen Erfolg. Aus Erfahrung ist bekannt, dass jeder Plan meist schon kurz nach seinem Start in gröbste Schwierigkeiten gerät. Die zielführendsten Improvisationen bauen auf dem Plan auf.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inspiration zur Woche 09/2021

Wir können es besser! Doch nicht so: Auf den Terrassen in den Berggebieten müssen Tische und Stühle weg. Verordnet wird den Ski-Gästen den Genuss des Take-Aways auf dem kalten und nassen Boden sitzend

Inspiration zur Woche 08/2021

Mut ist ein Einzelgänger. Jeder hat ihn - nicht jeder getraut sich! Viele der lieb gewonnenen Arbeiten - die schon immer zu erledigen waren - erreichen Dank Corona ihre Endzeit. Es ist offensichtlich:

Inspiration zur Woche 07/2021

Den Problemen fehlt unsere Wertschätzung. Das ist ungerecht. Denn Probleme wollen nur das Eine: Sie sind da, um gelöst zu werden. Wie das funktioniert, vernehmen wir am Schluss des Filmes Marsianer: „

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler