Leitsatz zur Woche 20/2013

So oder so: Das Leben ist ein Risiko! Daran führt kein Weg vorbei!

„Wer nichts riskiert, der tut nichts, ist nichts, hat nichts und lebt nicht“ lese ich gerade. Ich füge noch hinzu: Nullrisiko ist eine Illusion. Ohne Risikonahme nehmen wir das grösste Risiko. Damit wären wir gefangen und alleine mit Ängsten eingesperrt. Ich rede hier nicht dem ungestümen Aktionismus das Wort. ich meine, wir sollten tun, was im Herzen brennt, beruflich und privat. Zu vielen fehlt der Mut abzuheben und dem Ziel entgegen zu fliegen. Statt dessen schauen zu viele den Flugzeugen sehnssuchtsvoll hinterher. Sie nicht! Oder?