Leitsatz zur Woche 19/2015

Erfolg verlangt Mut, Verantwortung und Risiko!

Ja, es braucht Mut die Verantwortung zu übernehmen, nicht nur für das, was gesagt, sondern auch für das, was nicht gesagt wird. Die Erfahrung zeigt zwar, dass für das Schweigen niemand verantwortlich zu sein scheint. Ein Trugschluss. Mit dem Schweigen schont man nicht einmal den Anderen, sondern vor allem sich selbst nicht. Warum sich und andere kasteien, anstatt das unausgesprochene – aber doch immer im Raum schwebende – Übel mit klaren Worten anzusprechen? Ein Leiden, das es nicht braucht!