Leitsatz zur Woche 19/2014

Hektik: Problemlos, wenn Sie damit richtig umgehen!

Pünktlich zum Sonntag bricht eine neue Lawine von „unerlässlichen und zukunftswichtigen“, in der Hektik entstandenen Informationen über den Frühstückstisch. Politiker, Experten und andere wichtige Leute kennen alle Antworten auf die Fragen der Journis. Diese bemühen sich redlich, mit der breiten Vielfalt von Erkenntnissen eine – für den Leser – genügend starke Meinung zu verbreiten. Lassen Sie sich nicht von dieser Hektik und zu schnellen „eigenen“ Schlussfolgerungen hinreissen. Warten Sie geduldig die nächsten Tage ab. Die Suppe wird am Montag nicht mehr so heiss sein, wie sie am Sonntag serviert wurde. Und diese Tatsache könnte die Antwort auf die Frage: Ist es nötig, die Sonntagszeitungen zu lesen? sehr wertvoll für alle folgenden Sonntage erscheinen lassen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inspiration zur Woche 33/2019

Der Patron ist so kompetent wie seine Fachkräfte qualifiziert! Fachkräftemangel! Zwei Hauptgründe sind dafür verantwortlich: 1. Vernachlässigung der Weiterbildung und ein Weiterkommen der Mitarbeiter

Inspiration zur Woche 31/2019

Ideen und Vorstellungen hinterfragen! Tun Sie das, bevor Sie entscheiden. Die guten Ideen und Vorstellungen sind oft nichts mehr als Reize, ausgelöst von zu vielen fremden Informationen. Finden Sie An

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler