Leitsatz zur Woche 16/2015

Mitarbeiter befreien!

Die wuchernde Wut zur Überregulierung behindert konstruktives vorwärtsgerichtetes Arbeiten und nährt die Angst, gegen Regeln zu verstossen. Die Konsequenzen daraus sind: Mitarbeiter schalten ab, Kunden leiden und das Unternehmung reguliert sich aus dem Markt. Das muss nicht sein! Trauen Sie Ihren Mitarbeitern wieder etwas zu. Nicht mit kosmetischer Lockerung der Vorschriften – ein fast Kahlschlag im Regulierungsgestrüpp „tut’s“ auch. Finden Sie die Antworten auf die Frage: Welches Minimum an Regelungen benötigt Ihr Unternehmen oder Ihr Bereich optimalerweise um Entscheidungs- und Handlungsfreiheiten der Mitarbeiter maximal zuzulassen? Jetzt müssen Sie nur noch bereit sind, die Konsequenzen für den sich einstellenden Erfolg mit den jetzt zufriedenen und leistungsbereiten Mitarbeitern zu akzeptieren.

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler