Leitsatz zur Woche 11/2018

Ruhe bewahren!

Hektik hat anhaltende Hochkonjunktur: In Politik, in Unternehmen, in Teams und im Privaten. Dabei geht es auch ohne. Wie? Sich einfach nicht anstecken lassen. Fragen Sie sich: Ist es wichtig, dass ich reagiere? Muss ich etwas dazu sagen? Muss (jetzt) Stellung dazu bezogen werden? Müssen muss übrigens niemand. Ausser wir wollen müssen. Meine Empfehlung: Beissen Sie sich auf die Zunge! Und was auch hilft: Versuchen Sie in hektischen Momenten das Gewicht der Nase zu spüren. Versuchen Sie es! Es hilft.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inspiration zur Woche 33/2019

Der Patron ist so kompetent wie seine Fachkräfte qualifiziert! Fachkräftemangel! Zwei Hauptgründe sind dafür verantwortlich: 1. Vernachlässigung der Weiterbildung und ein Weiterkommen der Mitarbeiter

Inspiration zur Woche 31/2019

Ideen und Vorstellungen hinterfragen! Tun Sie das, bevor Sie entscheiden. Die guten Ideen und Vorstellungen sind oft nichts mehr als Reize, ausgelöst von zu vielen fremden Informationen. Finden Sie An

©2019 by Bruno Dobler. Impressum & Datenschutz.

  • Xing Bruno Dobler
  • LinkedIn Bruno Dobler
  • Instagram Bruno Dobler
  • Facebook Bruno Dobler