Blog vom Cockpit Coach

Bruno Dobler

Inspiration zur Woche 47/2022

Ein Zustand zwischen Himmel und Erde


„Wir leben heute nicht vom perfekten Tun, sondern von dem, was uns zu Ohren kommt und solo verbo geschenkt wird“. Sie nahmen in jungen Jahren Segelflugstunden. Was faszinierte Sie am Fliegen? „Hatte man sich vom Motorflugzeug ausgeklinkt, war da oben diese unglaubliche Ruhe. Man musste stets beobachten, wie man Höhe gewinnen kann, gleichzeitig aber immer auch den Landeplatz im Auge behalten“ Welch schöne Metapher - ein Zustand zwischen Himmel und Erde? „So könnte man sagen. Ich hatte damals keine Ahnung, dass ich Pfarrer werden wollte, aber für mich ist das Fliegen ein Gleichnis für den Gottesdienst“, antwortet heute Johannes Block, Fraumünsterpfarrer in der NZZ am Sonntag auf die Fragen des Journalisten Herrn Urs Bühler. Wunderbar! Da gibt es nichts mehr zu sagen.

#pfarrer #fraumünster #fliegen #pilot