Inspiration zur Woche 34/2020

Adler und Enten fliegen - nur nicht gleich!


Die grossen Chancen dürfen nicht am Wegrad von Hoffen und Bangen gemeinsam mit der Unternehmung das Zeitliche segnen.  


(Zu) viele Norm- und Gleichdenker betten sich gut in der bequemen Hoffnung, dass es wieder so wird wie vor #Corona. Ihr Entengeschnatter gilt der Aufrechterhaltung der heiligen Ordnung und den schon zu lange währenden, lieb gewonnenen Gewohnheiten. Erfolgreiches Ankommen in der Zukunft gelingt im Konsens nicht. 


Der Dissens richtet es!

Und da helfen die Adler! Diese wertvollen Geschöpfe sind selten und doch in jeder Organisation anzutreffen. Die zur Ruhe gebrachten Querdenker und positiv gepolten Abweichler in den eigenen Reihen müssen aktiviert werden. Den Adlern gebührt Freiraum und diszipliniertes Zuhören: Ein komplett neues Umfeld also. Die Chefs sind gefordert, die Bedingungen so zu gestalten, dass die die wollen (die Adler), ihre Überzeugungen bezüglich Zukunft und auch ihre Zweifel am Bestehenden anbringen können. Die begrenzte heile Welt der Bedenkenträger (der Enten) muss in konstruktive Aufregung versetzt werden. Gemeinsam fliegen dann Enten und Adler erfolgreich in eine faszinierende Zukunft. Ein Abenteur für alle. 

#reputation #lockdown

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inspiration zur Woche 25/2021

Debriefing Corona? Wer hätte im Februar 2020 gedacht, was wir gemeinsam während den Monaten seit dem 16. März erlebten und erdulden mussten. Ab und zu haben wir uns auch über uns selbst gewundert, übe

Inspiration zur Woche 24/2021

Inspiration zur Woche 24/2021 Wir, die Glückspilze! Die (Un-)vollkommenheit dieser Welt mit ihren millionenfachen Wohlfühlfaktoren hält das Leben - das berufliche wie das private - als nimmermüde Hera

Inspiration zur Woche 23/2021

Das Schicksal trägt einen Massanzug in den kein Plan passt. Am Dienstag starteten wir und drehten gegen Süden zum freigegebenen Wegpunkt. „Fliegen Sie gegen Norden“ meldet sich der Controller mit eine