Blog vom Cockpit Coach

Bruno Dobler

Inspiration zur Woche 07/2021

Den Problemen fehlt unsere Wertschätzung.

Das ist ungerecht. Denn Probleme wollen nur das Eine: Sie sind da, um gelöst zu werden. Wie das funktioniert, vernehmen wir am Schluss des Filmes Marsianer: „Sie lösen ein Problem und dann das nächste und dann das nächste, bis sie genug Probleme gelöst haben und ankommen. Ist doch einfach, oder? Wieso sind wir ungerecht im Umgang mit Problemen? Statt uns über sie zu ärgern, wäre es klüger, sie wertzuschätzen. Denn sie verschaffen uns Arbeit und Einkommen. Immerhin: Unser grosses Glück ist, dass es viele Probleme gibt, immer neue dazu kommen und weil wir uns mit Eifer so viel Mühe geben, sie lösen zu wollen. Das gelingt immer weniger gut. Und so tragen wir selbst die Verantwortung - dafür mit Elternglück - für den Nachwuchs. Nur so entstehen Arbeitsplätze in der Wirtschaft und vor allem in der Verwaltung. Also: Ein Hoch den Problemen. Schliessen wir sie ins Herz. Dann geht es uns noch besser.

#probleme # corona # captain

1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Harter Tobak! Alles wird klar, gut und einfach! Grossartig erklärt, so kurz - klar - eingängig und so verständlich: „Ein Metaversum ist ein konsistenter und persistenter digitaler Raum, der durch die

Sei anders - bleib Dich! Die fortwährende Zuführung neuen Ballastes durch Medien überflutet die noch nicht gelöste und eben gerade wahrgenommene Aktualität. Niemand, auch nicht alle zusammen, können d

Regeln und Normen oder mutige und verrückte! „Das tut man nicht! Das hat noch nie jemand gemacht!“. So werden Ideen begraben. Der Nutzen: Sie reduzieren das Risiko, die Wohlfühloase verlassen zu müsse